Page 2 of 2

Pubertät, Sport und Ernährung in die Pubertät – hilfreiche Information

ln der Pubertät ist eine sportliche Betätigung auf jeden Fall zu empfehlen. Wer regelmäßig Sport treibt, tut etwas Gutes für seine Muskeln, Atmung und Herztätigkeit. Außerdem ist es eine ideale Gelegenheit, sich mit Freunden zu treffen.

Sportlerinnen in der Wachstumsphase benötigen viel Protein (1,5 g/ kg/Tag), weshalb sich ihre Ernährung vermehrt aus Fleisch, Fisch, Milchprodukten, Eiern… zusammensetzen sollte. Des Weiteren ist auf eine reichliche Continue reading

Wie bekommt man eine schöne Haut in die Pubertät – hilfreiche Information

Der Gesundheitszustand ist häufig an Haut, Haaren und Fingernägel zu erkennen. Blasse Haut, fettige, brüchige oder gespaltene Haare, weißgesprenkelte oder rissige Fingernägel deuten darauf hin, dass dem Körper etwas fehlt. Diese Störungen sind meistens auf eine unausgewogene Ernährung zurückzuführen, die einen Mangel an Vitaminen, Spurenelementen, Mineralsalzen, Schwefelaminosäuren und essentiellen Fettsäuren zur Folge hat. Continue reading

Verlangsamte Gewichtsabnahme – die Frau von dreißig Jahren

Die Gewichtsabnahme bei Mann und Frau verläuft nicht immer gleich. Selbst wenn beide die Mahlzeiten gemeinsam einnehmen und genau das gleiche essen (art- und mengenmäßig) und auch die Prinzipien der Methode genau befolgen, kann es zu einer völlig unterschiedlichen Gewichtsabnahme kommen. Nach einigen Monaten hat der Mann beispielsweise zehn Kilo abgenommen, während die Frau nur drei Kilo verloren hat. Continue reading

Mit dem Rauchen aufhören, ohne Zuzunehmen – die Frau von dreißig Jahren

Laut Statistik kommt es sehr häufig zu einer Gewichtszunahme, wenn das Rauchen eingestellt wird. Dies hat leider auf viele Frauen eine abschreckende Wirkung.

Heutzutage weiß man, warum Raucher nicht so schnell zunehmen. Durch das Rauchen wird zum einen mehr Energie verbraucht, da der Grundumsatz angeregt wird, und zum ändern die Darmtätigkeit beschleunigt, was die Absorption der Nährstoffe beeinträchtigt, die damit über den Darm ausgeschieden werden. Continue reading

Das Fitnessprogram vorbereiten – die Frau von dreißig Jahren

Die Empfehlungen, die im Kapitel über die Pubertät dargelegt wurden, sind bis auf einige kleine Unterschiede weiterhin gültig. Um Müdigkeit und Stressanfälligkeit zu vermeiden, sind bestimmte Faktoren zu beachten.

1. Für eine ausreichende Magnesiumzufuhr sorgen
Da heutzutage hauptsächlich raffinierte Lebensmittel verzehrt werden und natürliche Rohprodukte, wie zum Beispiel Hülsenfrüchte, kaum noch auf dem Continue reading

Wasseransammlung vermeiden – die Frau von dreißig Jahren

Man muss unterscheiden zwischen dem Übergewicht, das auf eine übermäßige Fettmasse zurückzuführen ist und dem zusätzlichen Gewicht, das durch eine Wasseransammlung entstanden ist.

Einige Frauen leiden an Ödemen, die vor allem im Bereich der Extremitäten, im Bauchraum und an den Händen auftreten. Diese Ödembildung hängt in den meisten Fällen vom Continue reading